Nach oben

Lkw­Fahrverbot am 31. Oktober 2018Keine Änderungen bei Lkw­Fahrverbot am 31. Oktober 2018

Am Reformationstag (31.Oktober) des Jahres 2018 besteht ein Fahrverbot nur in den ostdeutschen Bundesländern (Brandenburg, Mecklenburg­Vorpommern, Sachsen, SachsenAnhalt, Thüringen). In den norddeutschen Bundesländern (Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig­Holstein) besteht am 31.Oktober 2018 kein Lkw­Fahrverbot.

 

Zum öffnen des LBT-Beitrages hier klicken

 

Erhöhung des Mindestlohn ab 2019Mindestlohnkommission empfiehlt Erhöhung des Mindestlohns ab dem 1. Januar 2019 auf brutto 9,19 Euro und ab dem 1. Januar 2020 auf 9,35 Euro

MiLoG: Die Mindestlohnkommission hat der Bundesregierung vorgeschlagen, den gesetzlichen Mindestlohn von derzeit 8,84 Euro ab dem 1. Januar 2019 auf brutto 9,19 Euro je Zeitstunde und ab dem 1.Januar 2020 auf brutto 9,35 Euro je Zeitstunde anzuheben.

 

Zum öffnen des LBT-Beitrages hier klicken

 

Mindestlohngesetz auch auf im Ausland ansässige Transportunternehmen und ihre Arbeitnehmer anwendbarDas Finanzgericht Baden-Württemberg hat am 22.08.2018 (11 K 544/16 und 11 K 2644/16) entschieden

Das Finanzgericht Baden-Württemberg hat am 22.08.2018 (11 K 544/16 und 11 K 2644/16) entschieden, dass das deutsche MiLoG auch auf ausländische Transportunternehmen und ihre nur kurzfristig in Deutschland eingesetzten Fahrer anwendbar ist.

Zum öffnen und weiterlesen des Beitrages, hier klicken

Kein Ausgleich von überdurchschnittlicher Arbeitszeit
durch Urlaubs- und FeiertageDas Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschied...

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden, dass Urlaubs- und gesetzliche Feiertage bei der Berechnung der Höchstarbeitszeit nach dem Arbeitszeitgesetz nicht als Ausgleichstage berücksichtigt werden dürfen. Das gilt auch für Urlaubstage, die über den gesetzlichen Mindesturlaub hinaus gewährt werden, sowie für gesetzliche Feiertage, die auf einen Werktag fallen.

Zum öffnen und weiterlesen des Beitrages, hier klicken

Anhebung der Urlaubstage und der NachtarbeitszuschlägeAnhebung der Urlaubstage und Nachtzuschläge der BKF

Vor einigen Tagen konnte bei den Verhandlungen zu einem neuen Manteltarifvertrag für das Speditions- und Logistikgewerbe sowie für den Kurier- Express und Paketbereich (KEP) in Altwarmbüchen eine Einigung zwischen ver.di und dem Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen erzielt werden.

Zum öffnen und weiterlesen des Beitrages, hier klicken